Episode 01: Die Mitrede-App PLACEm

Gwendolin Günzel ist für ein ganz zukunftsweisendes Projekt bei Politik zum Anfassen e.V. zuständig, der Mitrede-App PLACEm. Seit drei Jahren entwickelt der Verein ein Tool, mit dem Sportvereins-Vorstände ihre Mitglieder, Zeltlager-Betreuende ihre Teilnehmenden, Jugendtreff-Mitarbeitende ihre Jugendlichen,… ganz einfach beteiligen können. Kostenlos, gemeinnützig, datenschutzkonform und mit ganz viel Spaß.

Wie schwer das ist, Menschen zu finden, die sich trauen, so früh digitale Beteiligung auszuprobieren, erzählt uns die Projektleiterin und berichtet auch von tollen Pilot-Projekten, die schon stattgefunden haben: Einem Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehr, einem Jugendzentrum und einer Kommune, die sich auf den Weg der digitalen Beteiligung macht.

Artikel in der Zeitung über den Einsatz der App bei der Feuerwehr

Mehr über die App unter www.placem.de

 

Behalten Sie mit uns Ihre Lust auf Demokratie!


 

Veröffentlicht unter Episoden | Hinterlasse einen Kommentar

Episode 00 – Das wird etc.pb.

 

Hallo! Wir sind Cinja Schröder und Gregor Dehmel von Politik zum Anfassen e.V.

Wir machen zusammen mit einem wunderbaren Team europaweit Lust auf Demokratie. Wir verbinden in unseren Projekten Jugendbeteiligung und Politische Bildung mit ganz viel Spaß!

Bei unseren Fahrten quer durch die Lande treffen wir immer wieder auf spannende Menschen, von denen wir viel lernen. Und genau da wollen wir Sie mitnehmen!

Wir lieben die kommunale Selbstverwaltung! Darum machen wir einen Podcast speziell für die hunderttausenden besonders engagierten Bürgerinnen und Bürger: Die, die sich in der Kommunalpolitik einbringen. Natürlich ist der Podcast hoffentlich auch für alle anderen interessant, die sich mit Politik und Beteiligung beschäftigen. Unser Fokus liegt allerdings auf der Kommunalpolitik, das ist unsere Zielgruppe.

Sie möchten wir mit spannenden Anregungen unterstützten, damit Sie noch bessere Ergebnisse für ihre eigene Kommune erreichen!

Behalten Sie mit uns Ihre Lust auf Demokratie!


 

Veröffentlicht unter Episoden | Hinterlasse einen Kommentar

etc.pb.

Jetzt auch noch Beteiligung? Was soll ich denn noch alles machen? Und wann soll ich noch zu einem Seminar fahren? Dann sieht mich meine Familie ja nie, …neben meiner Arbeit als Ratsmitglied!

Et cetera. Das bedeutet „und die übrigen Dinge“ am Ende einer Aufzählung. Denn genau das ist Bürgerbeteiligung oft: Alles, was dann noch kommt, wenn man aufzählen will, welche Aufgaben eine Kommunalpolitikerin / ein Kommunalpolitiker so alles um die Ohren hat: Sitzungen, Ausschüsse , Ortsverein, Pressetermine, mit Investorinnen sprechen, in Jurys sitzen, Parlamentarische Abende, Messeeröffnung, Klettergerüste einweihen, Grußwort beim Kaninchenzüchterverein, Grünkohlessen bei der Freiwilligen Feuerwehr, Gespräch mit der TUS-Vorsitzenden,… etc.pp.

„Und dann soll ich auch noch über Bürgerbeteiligungsmöglichkeiten bescheid wissen!“. Klar: Da kann man Seminare besuchen, sich bei Webinaren anmelden – aber so richtig realistisch ist das bei dem auch zeitlich anspruchsvollen Ehrenamt nicht wirklicht.

Mit unserem Podcast treffen Sie die spannendsten Menschen, die tolle Bürgerbeteiligung machen. Und Sie bekommen Tipps und Anregungen für Ihre eigene Arbeit, quasi im Vorbeigehen.

Ob auf dem Weg ins Rathaus oder ins Fitnessstudio oder von der Sitzung nach Hause, morgens zum Aufstehen oder am Wochenende beim Kochen. Wissen und Ideen zum Immerdabeihaben.

Unterhaltsam, handlungsorientiert, mit ganz viel neuen Ideen und Spaß.

Behalten Sie sich mit uns die Lust auf Demokratie!

 

etcpb - Der Kommunalpolitik-Podcast über Politik und Beteiligung
etcpb - Der Kommunalpolitik-Podcast über Politik und Beteiligung
Kommunalpolitik ist ein anspruchsvolles Ehrenamt. Immer neue Anforderungen brechen über die engagierten Ratsmitglieder, Stadtvertreter, Stadtverordnete, Ortsräte, Gemeinderäte, Bürgervorsteher, Ortsbürgermeisterinnen, Bezirksratspolitikerinnen und -politiker herein: Bauvorschriften, Planungsvorgaben, Investoren, Umweltschutz, Denkmalschutz, wütende oder besorgte oder interessierte Bürger... Noch nie war es so komplex, Politik zu machen. Und jetzt auch noch Bürgerbeteiligung, Jugendbeteiligung, digitale Beteiligung - wer soll da noch durchsteigen? Zumal die Zeit, sich fortzubilden, begrenzt ist im Spagat zwischen Familie zu Hause und im Ortsverein oder Ortsverband. Darum dieser Podcast: Wir machen Beteiligungswissen leicht zugänglich. Sprechen mit spannenden Menschen aus der Praxis. Mit ganz viel Spaß, wie bei allen Projekten von Politik zum Anfassen e.V.
Die Mitrede-App PLACEm: Macht Beteiligung doch einfach einfacher

"Macht es doch einfach einfacher", sagt Gwendolin Günzel, die Projektleiterin der Mitrede-App PLACEm.

Im Gespräch mit Cinja Schröder gibt sie Antworten auf die Fragen:Wie unterscheidet sich digitale Bürgerbeteiligung von analoger Beteiligung?Was kann die App überhaupt?Welche Hürden gibt es, digital zu Beteiligen?Sind Apps nur für die Jugendbeteiligung gut?

Und sie fragt sich, warum es eigentlich normal ist, nicht zu beteiligen und nicht andersherum.

Mehr über die App und den Gratis-Download gibt es online unterwww.placem.de.

Veröffentlicht unter Podcast | 1 Kommentar