Episode 04: Beteiligung bei Straßenumbenennung: Reihe Bürger-Beteiligungs-Praxis

 

In der Reihe Bürger-Beteiligung-Praxis geht es heute um die Frage, wie man Bürgerinnen und Bürger an der Umbenennung an Straßen beteiligen kann.

Wenn eine Straße nicht mehr so heißen soll, wie sie heißt, kochen häufig die Emotionen hoch.

Wie man es schafft, die Anwohnerinnen und Anwohner auf dem Weg der Straßenumbenennung mitzunehmen und das Beteiligungs-Verfahren zu einem Gewinn für die ganze Kommune machen zu können, darüber sprechen wir mit Oliver Kuklinski, Geschäftsführer des Bürgerbüro Stadtentwicklung in Hannover und Inhaber von Plankom.


 

Dieser Beitrag wurde unter Episoden veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.